Juli – Le Tour de France

Juli – Le Tour de France

Am 1. Juli geht es los – es erfolgt der Startschuss für die Tour de France, dem prestigeträchtigsten Radrennen der Welt. Darauf sind alle Augen gerichtet und Trek-Segafredo will ein gewichtiges Wörtchen um Etappensiege mitreden. Auch die Mountainbiker von TREK | VAUDE haben im Juli mit der U23-EM und Weltcups wichtige Rennen vor sich.

Es ist alles angerichtet für eine spannende Tour de France 2022. Wenige Tage vor dem Start wurde das finale Aufgebot für den Tourstart verkündet. Giulio Ciccone und Bauke Mollema führen das diesjährige Team an und sind die heißesten Anwärter auf Spitzenplätze in der Gesamtwertung der Tour de France. Doch sind es vor allem einzelne Etappen, die sich die beiden Spitzenfahrer, aber auch die weiteren Fahrer wie Tony Gallopin, Alex Kirsch, Mads Pedersen, Quinn Simmons, Toms Skujins und Jasper Stuyven, im Vorfeld ganz genau angeschaut haben, um sich im Ziel der Etappenorte als Sieger feiern zu lassen.

Die „Grande Boucle“, die Große Schleife wie die Tour de France auch gern genannt wird, macht es den Fahrern nicht leicht – es stehen Kopfsteinpflaster-Passagen und viele Bergankünfte auf dem Programm, ein Rennen mit vielen Tücken ist vorprogrammiert. Eine der spektakulärsten Etappen wird sicherlich die 165,1 km lange Stage 12 mit dem legendären Zielort Alpe d’Huez und seine kräftezehrenden Serpentinen. Spätestens hier wird sich zeigen, wer die Beine dafür hat, am 24. Juli 2022 in Paris das Gelbe Trikot zu gewinnen.

Team TREK VAUDE im Dauereinsatz
XCO European Championships U23 in Andia, Portugal (3. Juli), Österreichische Meisterschaften in Hohenems (24. Juli) – dazwischen noch die beiden UCI Weltcups in Lenzerheide (9.-10. Juli) und Andorra (14.-17. Juli). Die ersten drei Juli-Wochen bieten keine Chance auf eine Verschnaufpause für das Team TREK | VAUDE. Den gebührenden Abschluss eines intensiven Julis ist der XCO-Weltcup in Snowshoe in den USA von 28. bis 31. Juli. Wer jetzt in Topform ist, kann im Juli richtig viele Erfolge abstauben – wir drücken TREK | VAUDE die Daumen, dass der Juli ein erfolgreicher Mountainbike-Monat wird!

Oktober – Die Zielgerade ist schon in Sicht

Der Oktober läutet das Ende der aktuellen Radsaison ein. Das heißt aber nicht, dass man die Beine hochlegt. Unsere Radsport-Teams […]

MEHR

September – Die Radsaison biegt ins Finale ein

Die Radsaison 2022 ist bereits lang und kräftezehrend. Nach den großen Rad-Klassikern und der Mountainbike Weltmeisterschaft geht es für die […]

MEHR

August – Mountainbike-WM steht vor der Tür

TREK | VAUDE will bei der MTB WM in Les Gets aufzeigen und Trek-Segafredo bei der Vuelta a Espana wieder […]

MEHR