April – der Monat der Klassiker

April – der Monat der Klassiker

Es ist alles angerichtet für einen spannenden Radsport-Monat April. Auf dem Rennrad geht es für Trek-Segafredo in den kommenden Wochen bei den Frühjahrs-Klassikern um ganz viel Prestige. Auch auf dem Mountainbike gibt es im April heiße Duelle um den (Heim)-Sieg.

Die ersten Saisonrennen hat die Trek-Segafredo-Crew schon in den Beinen und hat schon den ein oder anderen Spitzenplatz eingeheimst. Doch der April ist eine ganz andere Hausnummer – denn drei der fünf wichtigsten Saison-Highlights, der „Monumente des Radsports“, stehen in den kommenden Wochen auf dem Programm. Extreme lange Strecken, enorme Anstrengungen und oft widrige Umstände. Man muss mit allen Wassern gewaschen sein und am Tag X ein perfektes Team um sich und das nötige Quäntchen Glück haben, um einen Klassiker-Sieg einzufahren.

Trek Segafredo: Mads Pedersen zählt zum Favoritenkreis
Mit Mads Pedersen, dem Straßenweltmeister von 2019, hat das Radteam Trek-Segafredo einen echten Klassikerjäger in seinen Reihen, der bei der Flandern-Rundfahrt, Paris-Roubaix oder Lüttich-Bastogne-Lüttich jeweils zum Favoritenkreis zählt und Chancen auf einen großen Erfolg hat. Auch das Damen-Team von Trek-Segafredo kämpft bei den Frühjahrsklassikern um den Sieg – vielleicht gelingt Elisa Longo Borghini der große Coup.

Trek Vaude: Lokalmatadorin ist heiß auf den Sieg
Holt sich Mona Mitterwallner wieder dein Heimsieg? Im März gelang Mona Mitterwallner sensationell der erste Saisonsieg 2021 bei der KTM Kamptal Trophy. Im erst dritten Eliterennen ihrer Karriere durfte die Juniorenwelt- und Europameisterin über den ersten Sieg jubeln. Im April geht die Tirolerin als Lokalmatadorin im Dress des Trek Vaude Teams in das Ötztaler Mountainbike Festival in Haiming. Ein echtes Heimspiel, kennt sie dort die selektive Strecke extrem gut und weiß genau, wie sie es angehen muss, um für die nächste Sensation zu sorgen.

Wir drücken allen Fahrerinnen und Fahrern von Trek Segafredo und Trek Vaude die Daumen für einen erfolgreichen Klassiker-April auf dem Rennrad und dem Mountainbike!

Oktober – Das Finale der Radsaison

Die Radsaison 2021 biegt in die Zielgerade – und hat im Oktober noch das ein oder andere Highlight auf Lager. […]

MEHR

September – Die Highlights des Rad-Herbstes

Die Radsaison 2021 ist bereits lang und kräftezehrend. Nach den Olympischen Spielen und den großen Rad-Klassikern biegen die Radsport-Teams von […]

MEHR

August – Es geht Schlag auf Schlag

Keine Zeit zum Durchatmen bleibt den Radsport-Teams von Trek-Segafredo & TREK VAUDE. Nach den Rennen bei Olympia 2021 geht es […]

MEHR