Juni – Le Tour de France

Juni – Le Tour de France

Startschuss für Le Tour de France, Staatsmeisterschaften im Cross-Country und Europameisterschaften im Marathon: Mamma mia, der Radsportmonat Juni hält für die Teams von Trek-Segafredo & TREK VAUDE so einiges bereit – und natürlich auch für alle Radsport-Fans!

Der Giro d’Italia ist Geschichte, die Tour de France steht vor der Tür. Es geht Schlag auf Schlag für die Radstars vom Team Trek-Segafredo. Bevor aber die „Grande Boucle“, die Große Schleife wie die Tour de France auch gern genannt wird, startet, geht es beim Critérium du Dauphiné und der Tour de Swisse um den finalen Formcheck vor dem großen Radklassiker durch Frankreich. Zeigen die Favoriten, wie gut sie drauf sind oder bluffen sie noch im Vorfeld, um nicht alle Karten auf den Tisch zu legen? Ab 26. Juni, wenn in Brest der Startschuss zur Tour de France 2021 ertönt, geht es um einen der wichtigsten Siege des Radsport-Jahres.

Trek Segafredo: Vincenzo Nibali ist wieder fit

Es war die große Schrecksekunde: Trek-Segafredo-Star Vincenzo Nibali hat sich bei einem Sturz wenige Wochen vor dem Giro d’Italia einen Handgelenksbruch zugezogen. Der 36-jährige Lokalmatador hat aber alles unternommen, um bei seinem „Heimrennen“ am Start zu stehen. Noch gehandicapt zeigte Nibali aber, wie gut er in den Bergen und wie wichtig er für das Trek-Segafredo Team als Anführer ist. Genau diese Qualitäten sind auch bei der Tour de France gefragt, wo der Italiener sicherlich bereits die ein oder andere Etappe im Hinterkopf hat, wo er attackieren will.

Team TREK VAUDE: Highlight-Monat Juni

Das Selbstvertrauen stimmt – das Team TREK VAUDE hat in den vergangenen Wochen mehrmals kräftig aufgezeigt und die Mountainbike-Profis sind ready für die kommenden Aufgaben. Anfang Juni stehen die Österreichischen Staatsmeisterschaften XCO (Stattegg) für Mona Mitterwallner, Gregor Raggl und Karl Markt und die Deutsche Staatsmeisterschaft XCO (Gedern) für Antonia Daubermann auf dem Programm. Aber das ist nur der Startschuss für einen echten Highlight-Monat Juni. Mit dem Grazer Bike Festival am 6. Juni und vor allem dem UCI Weltcup in Leogang am 12. und 13. Juni geht es in den kommenden Wochen Schlag auf Schlag für die MTB-Stars. Als i-Tüpfelchen kämpfen Sascha Weber und Philip Handl am 20. Juni bei der Marathon-EM um Edelmetall. Den Schlusspunkt im Juni setzt das 13. Internationale VAUDE MTB HILLclimb in Brixen in Tirol.

Oktober – Die Zielgerade ist schon in Sicht

Der Oktober läutet das Ende der aktuellen Radsaison ein. Das heißt aber nicht, dass man die Beine hochlegt. Unsere Radsport-Teams […]

MEHR

September – Die Radsaison biegt ins Finale ein

Die Radsaison 2022 ist bereits lang und kräftezehrend. Nach den großen Rad-Klassikern und der Mountainbike Weltmeisterschaft geht es für die […]

MEHR

August – Mountainbike-WM steht vor der Tür

TREK | VAUDE will bei der MTB WM in Les Gets aufzeigen und Trek-Segafredo bei der Vuelta a Espana wieder […]

MEHR